1745. Das Testament vom 15.12.2019

Klaus ist es gelungen, ein Treffen mit Ninas Kollegen Kreitmayr zu arrangieren. In dem Gespräch gibt der rechtsextreme Polizist unfreiwillig Details über das Treffen seines Netzwerks preis. In der Freude über diesen Erfolg kommen sich Klaus und Nina näher. Bahnt sich da etwa wieder etwas an?

Konstantin wird von seinem Vater gebeten, Antonia Nachhilfe in Latein zu geben. Verunsichert fragt Konstantin seinen Therapeuten, wie er die Situation einschätzt. Soll er es wagen?

Jack, Dr. Dresslers einzige Vertraute, bekommt den Frust einiger Nachbarn zu spüren. Doch sie hält sich strikt an die Abmachungen des Arztes.

Schauspieler/in Daniela Bette als Angelina Dressler
Cosima Viola als Jack Aichinger
Arne Rudolf als Konstantin Landmann
Moritz A. Sachs als Klaus Beimer
Axel Holst als  Roland Landmann
Georg Uecker als Dr. Carsten Flöter
Jacqueline Svilarov als Nina Zöllig
Christoph Wortberg als Frank Dressler
Buch Michael Meisheit
Kamera Kai-Uwe Schulenburg
Musik Jürgen Knieper
Regie Verena S. Freytag

7 Gedanken zu „1745. Das Testament vom 15.12.2019“

  1. Konstantin soll Antonia Nachhilfe geben. – In LATEIN! Nu da schmeiß isch mich gladd wesch. Der Ossi gibt Nachhilfe in Ladein. Größer gings wohl nischt? 😂😂🙌🙌🙌🙌🙌🙌🙌

  2. Ja, da werden die Ossis wach! Russisch lässt sich hier nur so schlecht schreiben und wir im Osten sind die Besten – reimt sich nicht so recht! Es lebe 30 Jahre Mauerfall!

  3. Bahnt sich da nicht eventuell was an in Sachen Enterbung von Angelina zugunsten Jacks?
    Genau genommen, hat A. den Doc immer nur ausgenommen.
    Dabei war doch die Idee, dass sie ihn im Alter pflegt und für ihn da istß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.