1713. Ein Sturm kommt auf (31.03.2019)

vorherige Folge nächste Folge

„Lindenstraße“ ist eine Fernsehserie von Hans W. Geißendörfer. Die offizielle Internet-Homepage ist erreichbar unter
http://www.lindenstrasse.de

Die Materialien der Bild- und Text-Vorschau sind offizielle Pressematerialien des Westdeutschen Rundfunks (WDR), Köln. Wer die Text-Vorschau per E-Mail immer direkt nach Veröffentlichung erhalten will, kann sich hier auf dieser Seite dazu anmelden.

Klaus (Moritz A. Sachs) ist glücklich mit Neyla (Dunja Dogmani) und er hofft zugleich, beim Chefredakteur der ‚Karlotta‘ mit seinen neuen Ideen zu punkten. Ob seine gute Laune anhält?Klaus (Moritz A. Sachs) ist glücklich mit Neyla (Dunja Dogmani) und er hofft zugleich, beim Chefredakteur der ‚Karlotta‘ mit seinen neuen Ideen zu punkten. Ob seine gute Laune anhält?

Heftiger Streit mit Lisa (Sontje Peplow): Paul (Ole Engel) ist sauer, weil sich seine Mutter wieder einmal in seine Bewerbung eingemischt hat.Heftiger Streit mit Lisa (Sontje Peplow): Paul (Ole Engel) ist sauer, weil sich seine Mutter wieder einmal in seine Bewerbung eingemischt hat.

hier geht es zur Textvorschau: 1713. Ein Sturm kommt (31.03.2019)

vorherige Folge nächste Folge

2 Gedanken zu „1713. Ein Sturm kommt auf (31.03.2019)“

  1. Schöne Folge! Die Macher haben in den letzten Wochen einiges wieder geändert, z.B. die vielen Rollen im Treppenhaus, der Wechsel der Themen wöchentlich!

    Gestern habe ich an der Figur Mila mal wieder gedacht, ich werde nicht mehr viel von den Rollen sehen!

    Lisa hat schon zum zweiten Mal bei Paul Hand angelegt! Bin mal gespannt ob die neue Geißendörfer Generation nächste Woche ihre Vergangenheit diesbezüglich thematisiert, damals ist das passiert! Paul könnte ihrer Mutter echt auf den Kopf spucken, so groß ist der schon!

    Was ich bei Anna schade finde. Hans ist noch nicht wirklich lange unter der Erde, die Trauer wird kaum thematisiert! Das mit Andy und dem Bier fand ich witzig! Klaus Geschichte ging mir auch zu schnell, vor einigen Woche noch Chefredakteur und jetzt schon wieder degradiert! Man hätte mehr zeigen sollen!

    1. Man sollte den Vorschau-Text mit der tatsächlichen Anna-Geschichte vergleichen ;-))).

      Klaus hat kaum Ersparnisse (Beimer-Gen? :)) ), seine Frau (der er erst kürzlich versprochen hatte, sie bei ihrer Ausbildung zu unterstützen) hat einen Teilzeit-Job im Bayer, und Arbeitslosengeld kriegt er erst einmal keines….aber er erträgt es nicht länger, dass er seine wahre Berufung als Star-Journalist nicht ausleben darf und kündigt, obwohl er nichts anderes in Aussicht hat. So sieht also ein verantwortungsvoller Familienvater aus… :-(((.
      Ich habe immer mehr das Gefühl, dass die Serie den ganz langsamen Serientod entgegen geht, da braucht es dann kein großes Finale mehr :-)).

      Paul fand es nicht mal nötig, wenigstens Murat zu antworten, der genauso viel Angst hatte um ihn – gut, Lisa war mal wieder übergriffig, aber wenn das große Pubertier schon unabhängig sein will von Mama, müsste er schon mehr tun, als nur untätig rumsitzen und motzen. Die Ohrfeige ging natürlich trotzdem gar nicht.
      aber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.