1720. Positive Veränderung (19.05.2019)

vorherige Folge nächste Folge

„Lindenstraße“ ist eine Fernsehserie von Hans W. Geißendörfer. Die offizielle Internet-Homepage ist erreichbar unter
http://www.lindenstrasse.de

Die Materialien der Bild- und Text-Vorschau sind offizielle Pressematerialien des Westdeutschen Rundfunks (WDR), Köln. Wer die Text-Vorschau per E-Mail immer direkt nach Veröffentlichung erhalten will, kann sich hier auf dieser Seite dazu anmelden.

Lea (Anna-Sophia Claus) ist verzweifelt. Endlich hatte sie sich aufgerafft, sich in Iris‘ Praxis untersuchen zu lassen. Aber als Lisa nach dem Grund ihres Besuches fragte, kniff sie.Lea (Anna-Sophia Claus) ist verzweifelt. Endlich hatte sie sich aufgerafft, sich in Iris‘ Praxis untersuchen zu lassen. Aber als Lisa nach dem Grund ihres Besuches fragte, kniff sie.

Helga (Marie-Luise Marjan, l.) und Gaby (Andrea Spatzek) entdecken einen Umzugswagen vor dem Nachbarhaus. Gibt es eine Verbindung zu der Infoveranstaltung, die am Abend im ‚Akropolis‘ stattfindet? Darin soll es um ein geheimnisvolles Bauvorhaben in der Lindenstraße gehen…Helga (Marie-Luise Marjan, l.) und Gaby (Andrea Spatzek) entdecken einen Umzugswagen vor dem Nachbarhaus. Gibt es eine Verbindung zu der Infoveranstaltung, die am Abend im ‚Akropolis‘ stattfindet? Darin soll es um ein geheimnisvolles Bauvorhaben in der Lindenstraße gehen…

Anna (Irene Fischer) schwelgt im Glück, sie ist total verliebt. Noch ahnt sie nicht, dass Lohmeier etwas mit dem neuen Bauvorhaben in der Lindenstraße zu tun hatAnna (Irene Fischer) schwelgt im Glück, sie ist total verliebt. Noch ahnt sie nicht, dass Lohmeier etwas mit dem neuen Bauvorhaben in der Lindenstraße zu tun hat.

hier geht es zur Textvorschau: 1720. Positive Veränderung (19.05.2019)

vorherige Folge nächste Folge

9 Gedanken zu „1720. Positive Veränderung (19.05.2019)“

  1. Der Titel wurde ja zum Glück auf ‚Straße im Umbruch‘ geändert….in Bezug auf Leas Testergebnis wäre ‚P o s i t i v e Veränderung‘ denn doch etwas makaber gewesen….ich fand ihre Angst und Panik gut dargestellt. Armes Mädel.

    Anna versöhnt sich – tippe ich mal – bald mit Lohmeier und bekommt dann ein Penthaus auf dem Dach des Mini-Hotels (falls das Haus Nr. 5 ähnlich groß ist wie Nr. 3 mit den 10 Wohnungen, dürfte die entstehende Baulücke eher schmal ausfallen)….von dort könnte sie dann so richtig schön auf Helga runtersehen 😉 – die ist zwar gut genug, um ihr Emil abzunehmen, aber sonst nach wie vor unter Annas Niveau :-(.

  2. Ich an Leas Stelle würde für so einen Test auf keinen Fall die Praxis um die Ecke aufsuchen, wo noch dazu eine Frau Dagdelen am Empfang sitzt, die schon mal mein Handy gehackt hat.

    1. Eine Sprechstundenhilfe geht es gar nichts an, warum ein Patient kommt. Einziger Ansprechpartner ist der Arzt. Aber natürlich würde Lisa dann die Überweisung sehen.

  3. Anna hat erst ihren Mann verloren und da springt sie einfach so mit einem anderen Mann in die Kiste? Es gibt auch eine Treue über den Tod hinaus.

    1. Anna wäre vermutlich nie zurückgekommen, wäre Hans nicht krank geworden und hätte Sarah sie deshalb nicht dringend um Hilfe gebeten.
      Es überrascht mich nicht, dass sie „schwach wurde“ bei einem reichen und um 10 Jahre jüngeren Mann, der – weiß der Himmel warum 😉 – sich in seine Putzfrau verliebt.

      Der (gelegentliche) „Lärm der Rollkoffer“ (die Sisha-Bar ist um ein vielfaches lauter) dürfte das kleinere Problem werden – aber selbst bei einem Mini-Hotel werden die Parkplätze in der Straße bald rar werden, sobald es in Betrieb geht…..
      ….aber vielleicht ist das ja schon Teil der Kulisse einer Nachfolge-Serie 😉 :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.