1749. Das Richtige (26.01.2020)

vorherige Folge nächste Folge

„Lindenstraße“ ist eine Fernsehserie von Hans W. Geißendörfer. Die offizielle Internet-Homepage ist erreichbar unter
http://www.lindenstrasse.de

Die Materialien der Bild- und Text-Vorschau sind offizielle Pressematerialien des Westdeutschen Rundfunks (WDR), Köln. Wer die Text-Vorschau per E-Mail immer direkt nach Veröffentlichung erhalten will, kann sich hier auf dieser Seite dazu anmelden.

Schock für Konstantin (Arne Rudolf): Auf offener Straße wird er als Kinderschänder beschimpft. Lea (Anna Sophia Claus) versucht ihm beizustehen.

Mal nicht als Intrigantin unterwegs, sondern einen kuscheligen Moment mit Nico genießend: Angelina (Daniela Bette) und Nico (Jannik Scharmweber).

Axel (Joris Gratwohl, l.) ist misstrauisch: Was will Ben, der „Biker“ (Valentin Schreyer) von Jack, warum ist er wieder da?

hier geht es zur Textvorschau: 1749. Das Richtige (26.01.2020)

vorherige Folge nächste Folge

9 Gedanken zu „1749. Das Richtige (26.01.2020)“

  1. Was er will, der Biker?
    Na er will Alex Ehe retten und mit Jack und den Kindern in den Sonnenuntergang reiten.
    Von diesen ganzen süßlichen Versöhnungs-End-Schmonzetten werden wir alle noch Karies bekommen.

  2. Ja, man könnte noch Robertos Auferstehung einbauen. Ach nee, ist ja Weihnachten und nicht Ostern.
    Und will eigentlich keiner den Hajo aus dem Knast holen?

    1. Im Hinterkopf ist Hajo schon Jahrzehnte weggesperrt, aber wie man jetzt in der Wiederholung sieht, sind es nur 3 oder 4 Jahre. Niemand hat ihn je besucht oder von ihm gesprochen. Klar, in Helgas Familie (die immer wieder andere, v.a. Lea, falsch vorverurteilt hat). hatte man keinen Grund, aber Dressler und Gung hätten sich mal kümmern können, noch dazu, wo auch der Doc gegen Lea Partei ergriffen hat. Aus dem Auge, aus dem Sinn. Und er kriegt wohl auch keinen Ausgang ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.