1694. Auf der dunklen Seite (04.11.2018)

Nico hat tatsächlich mit Ulrike Volmers geschlafen und so das Geld aufgebracht, das Angelina von ihm verlangt. Als diese ihm weitere Escort-Kundinnen empfiehlt, entscheidet er sich aber klar gegen das Callboybusiness. Aber vielleicht wäre reiner Begleitservice eine Option?

Sunny ist von ihrer Craft-Beer-Tour zurück und versucht, die nach wie vor gestresste Tanja zu unterstützen. Obwohl Simon zu ihrer großen Freude Fortschritte gemacht hat und bald vielleicht auf den Rollstuhl verzichten kann, nimmt Tanja weiterhin Tabletten – nun auch tagsüber.

Als Jack an Halloween von Konstantin erfährt, dass Timo in ihrer Wohnung war, bricht ihre Angst vor dem Stalking wieder auf. Denn was lässt sich Timo noch alles einfallen?

Schauspieler/in Daniela Bette als Angelika Dressler
Jannik Scharmweber als Niko Zenker
Sybille Waury als Tanja Schildknecht
Martin Walde als Sunny Zöllig
Cosima Viola als Jack Aichinger
Michael Baral als Timo Zenker
Axel Holst als Roland Landmann
Produktionsleiter/in Daniel Buresch
Autor/in Ruth Rehmet
Kamera Christoph Berg
Musik Jürgen Knieper
Requisite Alexander Leitzbach
Regie Iain Dilthey
Redaktion Diana Schulte-Kellinghaus

3 Gedanken zu „1694. Auf der dunklen Seite (04.11.2018)“

  1. Mädels, was ist euch glücklicherweise alles erspart geblieben?! Hoffentlich packen sie den Konvertierten für lange Zeit in die geschlossene Psychiatrie. 👻 👹

  2. In 47 Jahren Ehe wäre uns nie eingefallen, das WC zu benutzen, wenn der andere badet, duscht oder Waschbecken bzw Spiegel benutzt. In der Listra war das immer üblich.
    Tablettensüchtige hatten wir ja nun genug mit ernsthaften psychischen und physischen Folgen.
    Halloween muß also an allen Ecken thematisiert werden. Wüßten die Kinder, was „Süßes oder Saures“ wirklich bedeutete, würden sie das nicht spielen. Aber Süßigkeiten zu bekommen ist das Wichtigste. Gibt ja sonst keine.
    Warum macht Jack nicht die Tür zu, wenn sie sich auszieht?Ist doch klar, daß Timo reinspechtelt. Und sie spricht auch noch die ganze Zeit fast oben ohne mit ihm. Schön, daß Roland gerade zur rechten Zeit in die doch wohl abgeschlossene Werkstatt kommt. Warum sucht er Konstantin überhaupt und dann gerade dort?
    Unverständlich, daß Frauen auf Niko fliegen. Weder besonders ansehnlich noch besonders gebildet, beredt oder freundlich…. Wieso powert der sich bei allen Kundinnen aus? Als Coach sollte er vorzeigen, beobachten, korrigieren, aber nicht ständig selbst mitmachen. Wieso zahlt er keine Alimente für Lukas? Wie kann Caro ihn allein erhalten, war doch damals noch ein Schulmädchen, um das schade war, denn sie war von den damaligen Teenies die intelligenteste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.