1737. Hochmut kommt vor dem Fall (20.10.2019)

Yannik fühlt sich pudelwohl in München. Er stellt sich sogar krank, um noch ein paar Tage bei Simon und seinen Müttern bleiben zu können. Doch dann begeht er einen Fehler, der mehr als bloß ein Jungenstreich ist.

Adi wohnt noch immer bei Klaus und Neyla, die inzwischen die Nase voll davon haben, dass ihr Gast sich von vorne bis hinten bedienen lässt. Klaus macht ihm Druck, sich endlich ein Zimmer zu suchen. Da kommt Adi eine Idee: Er gibt sich bei Wolf Lohmaier als Interessent für die Penthouse-Wohnungen aus und erfährt nicht nur, dass ausgerechnet Angelina die Wohnungen als Maklerin betreut, sondern auch, dass in dem Hotel eine zusätzliche Etage für ein Spa eingezogen werden soll. Ein gefundenes Fressen für Klaus. Und in Adi keimt die Hoffnung, weiter auf Klaus‘ und Neylas Couch nächtigen zu können.

William hat seinen zweiten Schlaganfall überlebt. Aber eine Körperhälfte ist gelähmt. Fluchend bewegt er sich mit einem Trippelrollstuhl durch Iris‘ und Alex‘ Wohnung. Die erschöpfte Iris setzt große Hoffnungen auf den Besuch des Medizinischen Diensts der Krankenkassen, der William in einen „guten“ Pflegegrad heben könnte. Wird William bei dem entscheidenden Gespräch mitspielen?

Schauspieler/in Ron Williams als William Brooks
Sarah Masuch als Dr. Iris Brooks
Joris Gratwohl als Alex Behrend
Dunja Dogmani als Neyla Beimer
Moritz A. Sachs als Klaus Beimer
Martin Walde als Sunny Zöllig
Sybille Waury als Tanja Schildknecht
Philipp Sonntag Adi Stadler
Buch Janine Dittmann / Catrin Lüth
Kamera Christoph Berg
Musik Jürgen Knieper  
Regie Iain Dilthey

Ein Gedanke zu „1737. Hochmut kommt vor dem Fall (20.10.2019)“

  1. Was ist nur aus der guten alten LiStr. geworden ?

    Die Geschichten werden immer abstruser. Will man den
    Zuschauern verdeutlichen, dass es nicht schade ist, wenn
    es zu Ende geht ?

    Andi, Klaus und Helga benehmen sich wie im Kindergarten.

    So wie man Anna behandelt ist Mobbing in Reinkultur.

    Und wieso muss Konstantin als einer der bislang „normal“ gebliebenen auch noch plötzlich negativ dargestellt werden ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.