1752. Was man nicht ändern kann… (16.02.2020)

vorherige Folge nächste Folge

„Lindenstraße“ ist eine Fernsehserie von Hans W. Geißendörfer. Die offizielle Internet-Homepage ist erreichbar unter
http://www.lindenstrasse.de

Die Materialien der Bild- und Text-Vorschau sind offizielle Pressematerialien des Westdeutschen Rundfunks (WDR), Köln. Wer die Text-Vorschau per E-Mail immer direkt nach Veröffentlichung erhalten will, kann sich hier auf dieser Seite dazu anmelden.

Harte Zeiten für Antonia: Nach den dramatischen Ereignissen der Vorwoche hat sie der Polizei gestanden, dass sie Konstantin zu Unrecht beschuldigt hat. Und dann muss auch noch Momo ins Gefängnis wandern. Iffi (Rebecca Siemoneit-Barum, l.) ist sprachlos.

Als die beiden Kampfhähne Alex (Joris Gratwohl, r.) und Ben, „Der Biker“ (Valentin Schreyer), auf der Lindenstraße aneinandergeraten, wird Ben handgreiflich. Jack (Cosima Viola) ist entsetzt.

Nina (Jacqueline Svilarov l.) besucht mit ihrem Baby ihre Polizeiwache und erfährt: Kollege Kreitmayr (Sebastian Gerold), der aus seiner rechten Gesinnung keinen Hehl macht, wird die Wache in Zukunft leiten. Nina ist alarmiert.

hier geht es zur Textvorschau: 1752. Was man nicht ändern kann … (16.02.2020)

vorherige Folge nächste Folge

31 Gedanken zu „1752. Was man nicht ändern kann… (16.02.2020)“

  1. Na hoffentlich werden diejenigen, die Konstantin öffentlich als Kinderschänder beschimpft haben, jetzt so richtig hart bestraft („Kinderschänder“ ist übrigens ein Neonazi-Wort). Solchen Leuten ist gar nicht klar, was sie damit anrichten.
    Antonia ist mit 14 ja auch schon strafmündig. Und Iffi hat erst recht eine saftige Lektion verdient. Es gibt nichts Schlimmeres als Falschbeschuldigungen sexueller Art.

  2. Naja, so einiges würde mir schon noch einfallen, dass noch schlimmer ist – z.B. ein Messer im Rücken?
    Aber dass wir als Männer solchen Dingen heutzutage leider ausgesetzt sind, weil „Frauen lügen ja nicht, warum sollten sie, sie sind doch die besseren Menschen.“ das ist schon sehr traurig. Auch ohne Neigung zu jungen Mädchen zu haben: ich bin schon froh, kein junger Mann mehr zu sein. Sollen sie machen, die Damens…

  3. Ich schrieb in meinem nichtveröffentlichten Kommentar, dass Frauen mit ihren Lügen heute prima durchkommen, weil sie überall als die besseren Menschen verkauft werden.
    Das stimmt aber so nicht.
    Was ist daran falsch, hetzerisch oder sowas?

  4. Glaubt wirklich noch jemand, dass die Konstantin-Story zu einem Ende kommt? Lauter wirre Gedanken werden hier nur noch angedacht. Besser man muss hier nicht alles lesen!

  5. @Benno
    Es ist einfach verallgemeinernd und diskreditiert Psychologen und Richter. Oder glauben Sie, Männer lügen nicht und Frauen haben keine Nachteile durch Männer?
    Männer haben sich eine eventuelle überkorrekte Situation selbst zuzuschreiben. Allzulange haben sie sich Dinge herausgenommen, die einfach nicht gehen.
    Derzeit ist der Maligne Narzißmus weit verbreitet, in der Politik sichtbar …. und wenn er in einer Familie oder der Nachbarschaft auftritt, ist das ein unvorstellbarer Psychoterror. Der Kranke merkt das natürlich nicht, er ist ein Blender, der andere mit einer Schokoladenseite beeindruckt. Sein Opfer wird gnadenlos niedergemacht und die anderen glauben ihm….

    1. Anscheinend geht es hier nicht mehr um die Serie, sondern nur noch um provozieren und sich nicht provozieren lassen.
      Könnt ihr dieses Geschwafel nicht auf anderen Plattformen austragen? Es nervt nur noch!

    2. Nicht zu vergessen ist hier auch der weibliche Narzissmus. Allerdings geht es ja nur noch um die Endphase einer inzwischen völlig wirren Fernsehserie. Mit Realitäten hat es nichts zu tun. Antonias Verhalten ist in jedem Fall auch das Ergebnis einer unfähigen Erziehung der Mutter.

  6. „nervenbauch“ ist gut. Wird Nina noch fremdschwanger?

    Ich fand die Beziehung Klaus und Nina wunderschön und hätte mir gewünscht, daß wenigstens einmal in der Serie ein Eheteil nicht fremdgeht. Entgegen der Realität hat sich kein Paar so lieb gehabt, daß es treu miteinander alt wird (die Bennarschs gelten nicht, weil die nicht lange mitgespielt haben). Ich kenne etliche, entzückende alte Paare, die 50 und mehr Jahre und immer noch gern zusammen sind.

  7. Ja sicher, Nina wird „fremdschwanger“, was immer das sein soll??? und bekommt ihr „fremdschwangeres „Kind dann am 29. März!!!! Hat nicht mal der in der Besenkammer geschafft!
    Back to reality!

    1. „… was immer das sein soll???“
      „Fremdschwanger“ wird man vom „fremdgehen“ – und sie ist ja eigentlich in einer anderen Beziehung. So schwer?

        1. Was so ein Tippfehler für Diskussionen auslösen kann…. 😉
          *@Ron – Und nina und klaus nervenbauch nur noch !*
          Einmal ein ‚b‘ statt der Leertaste und es gibt mehr Unterhaltung als bei der Folge selbst. 🙂

          1. …und ich habe mich so über das schöne Wort gefreut. Vielleicht kommt es demnächst in den Duden…

          2. Der folgende „Chris Kaufmann“ vom 8.1., 8.49Uhr, ist ein Fake, das habe ich nicht geschrieben! Bin gerade erst an den PC gekommen!!!!
            Zustände herrschen hier!

      1. Suche dir doch passend zu deiner „Intelligenz“ ein Forum im Netz. Dein Getrolle auf unterstem Niveau hat doch nichts mit der Lindenstraße zu tun. Mit dir muss man sich fremdschämen.

  8. Kann ich nur zustimmen. Klaus und Nina zu trennen war ein groooßer Fehler, den so hat die Listra es nie geschafft, eine 2. Generation zu etablieren – weder von Beimers, noch Zenkers, noch sonst wem. Ja, Klaus, Iffi & Co. sind jetzt die „Alten“, aber eine richtige Familie hat keiner gegründet, alles Patchwork, welches immer nur einige Zeit funktioniert, irgendwelche Kinder laufen rum, Milas, Smilas – whatever!
    Mit Vasily genau so ein Trauerspiel – der einsame Grieche, 4er alone …

  9. Vielleicht ist die fehlende Generation in der Lindenstraße auch der Grund, dass man sie einstellen musste. Die Alten sterben weg und die einsamen Jungen ziehen weg, andere sitzen im Knast oder in der Psychiatrie, sind dement, haben HIV. In ein paar Jahren wäre die Hütte leer. Vorschläge an die Schreiberlinge und die Produktion, sind aber in absehbarer Zeit nicht mehr zu erreichen.

    1. Eine Geburt (Ida), eine Hochzeit (Sunny/Tanja) und ZWEI Todesfälle (Dressler und ??) waren angekündigt, soviel ich noch weiß. Ich glaube aber auch nicht, dass Konstantin der zweite Tote ist.

      1. Ja, da steht nur „Konstantin sieht keinen Ausweg, als seinem Leben ein Ende zu setzen …“, aber in der nächsten Folge ist dann von „dramatischen Ereignissen“ die Rede. Vielleicht wird er ja gerettet….

  10. Ich weiß nicht, ob Konstantin wirklich stirbt oder nicht, aber hege schon fürchterliche Bestrafungsgedanken gegen alle, die ihn so fertiggemacht haben, dass er überhaupt daran denken musste, sich das Leben zu nehmen.

    Leute, die anderen Menschen zu Unrecht eine Sexualstraftat in die Schuhe schieben oder die meinen, ihn öffentlich anprangern und verurteilen zu müssen, sind das Allerletzte und haben die schlimmsten und grausamsten Qualen der Hölle verdient!

    Ich weiß, das klingt hart, aber das ist noch höchst milde im Vergleich zu dem, was die anderen antun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.