Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem er überprüft wurde.
Ich behalte mir vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
3520 Einträge
Benno schrieb am 22. März 2019 um 16:11:
Ich habe sehr lange Geduld bewiesen und dieser Serie die Treue gehalten, aber im letzten Jahr ging es gar nicht mehr. Das Gesamtpaket war einfach nur noch furchtbar und abschreckend: Die Themen, die Umsetzung, die immer fürchterlicher werdende Abkehr von allem, was man früher mal als "realistische Widerspiegelung" immer wieder gerne für sich in Anspruch nahm - nichts mehr da. Darum bin ich schon lange vorher traurig gewesen um die Lindenstraße. Nun nicht mehr wirklich. Sie haben es verbockt. (Darf man hier grüßen, bitte? - Gruß an Mia!)
Topolino schrieb am 22. März 2019 um 11:26:
@Mary den Spruch muss ich mir merken ...

@Bingo wenn man es an Rollen festmachen will, hast du mit Chantalle sicher recht, aber dann kann man auch bis Orkan oder Steffi oder den Stadlers zurück gehen - denen einen Zeitpunkt wird es nicht geben und die Quoten sind ja nun stetig zurückgegangen.
Mary 08 schrieb am 22. März 2019 um 08:48:
Da es mit den Quoten bergab ging, hing wohl das Damoklesschwert der Absetzung schon seit Jahren recht tief.......und dann wollte man vermutlich dagegenhalten - leider ging der Schuss nach hinten los......"neue Besen kehren gut, aber die alten kennen die Ecken", sagt man.
Diese "Ecken", d.h. viele Details, die einfach nicht stimmig sind, wurden zunehmend sichtbar. Klar, heutzutage wird grundsätzlich alles schneller erzählt, aber deshalb muss man doch nicht vergessen, "was bisher geschah".....
Caro schrieb am 22. März 2019 um 00:10:
Der Abstieg begann dort, wo die Quote so richtig in den Keller ging und nicht wieder hoch kam. Das passt mit Hanas Übernahme zusammen, bestimmt kein Zufall.
Auch nach einigen Versuchen mit Sommerpause und Sonderfolgen flüchteten immer mehr Zuschauer. Für die ARD letztendlich mit der Hauptgrund, die Sache zu beenden. In der jetzigen Verantwortung würde sich die Qualität und somit die Quoten nicht mehr verbessern. Objektiv gesehen ist dies auch so. Alles hat seine Zeit und die aktuellen Folgen zeigen doch deutlich, dass der Zenit schon lange überschritten ist. Bis zum Jahresende werden auch die Letzten begreifen, dass nichts unendlich ist. 😮
Bingo schrieb am 21. März 2019 um 22:09:
Die Uhrzeit stimmt wieder! 🙂
Bingo schrieb am 21. März 2019 um 22:07:
Der Verfall fing z.B. mit der Geschichte um Chantal und dem Auto an! Chantal in der Konstellation mit ihrer Mutter war eine sehr interessante Rolle, aber als diese dann richtig an Fahrt aufnahm stieg Chantal aus! Klaus Vergewaltigung eine super Geschichte, aber schlecht umgesetzt, die alte LS hätte die Folgen viel länger erzählt, siehe Bertas Traumatisierung 2002 z.B. Laras Mobbing innerhalb von 3 Monaten abgehandelt, das waren nur ein paar Auszüge aus den Jahren 2013/14! Nach 2015 wurde es richtig schlecht, siehe Robert und Momo, oder Nina und Enzo, die Spezialfolge!
Hampelmann schrieb am 21. März 2019 um 20:54:
Ich muss auch sagen, dass der Niedergang schon viel früher anfing und man nicht alles dem Geißlein aufbürden darf ...

Allein wenn ich grade wieder die Folgen auf one sehe aus 2011/2012, fing es da schon an, die Umstellung auf HD war auch ein Fehler, mit einem Schlag ein ganz andere Optik, alles sieht künstlich aus und manche Darsteller um Jaaahre gealtert ...
Ich weiß noch, wie ich damals nach der Todesfolge von Sabrina zu jemandem sagte, dass es gestern (also an diesem Sonntag) nach langem nochmal schön war - und das war ja wirklich ne Ausnahmefolge, obwohl ich Sabrina mit ihrer komischen Stimme nichtmal mochte, war es sehr würdevoll und bewegend.

Also für mich war es ein schleichender Prozess, das 🐐 nur die Krönung und jetzt gab es halt die Quittung ... aber schön war's hier schon ...
Peter schrieb am 20. März 2019 um 22:07:
@Bingo
2013/2014 hat Hana Geißendörfer ein paar Drehbücher geschrieben, damals war das aber kein Problem. Seit 2015 ist sie Produzentin und auch wenn die Bücher von diversen Autoren geschrieben werden, seit dem Ausstieg von Erich Schiller ging es nur noch bergab. Die Folgen der letzten Wochen sind sowas von an den Haaren herbeigezogen und haben mit der Lindenstraße eigentlich nichts mehr zu tun. Das ist doch Daily Soap pur! Wenn das für dich eine Wohltat ist... na dann du Godfather viel Spaß! 😜
gillo schrieb am 20. März 2019 um 19:35:
@Bingo Danke für den Hinweis mit der Uhrzeit. Mir noch nie aufgefallen.. Mal nach der Ursache suchen
Bingo schrieb am 20. März 2019 um 18:57:
@gillo: Kein Problem! 😃