1678. Vom Kommen und Gehen und Bleiben (10.06.2018)

vorherige Folge nächste Folge

„Lindenstraße“ ist eine Fernsehserie von Hans W. Geißendörfer. Die offizielle Internet-Homepage ist erreichbar unter
http://www.lindenstrasse.de

Die Materialien der Bild- und Text-Vorschau sind offizielle Pressematerialien des Westdeutschen Rundfunks (WDR), Köln. Wer die Text-Vorschau per E-Mail immer direkt nach Veröffentlichung erhalten will, kann sich hier auf dieser Seite dazu anmelden.

Der große Tag ist gekommen: Lara (Greta Goodworth) reist in die USA ab. In die Freude mischt sich bei der 18-Jährigen auch Traurigkeit. Iris (Sarah Masuch) und Alex (Joris Gratwohl) versuchen, gefasst zu bleiben.

Der große Tag ist gekommen: Lara (Greta Goodworth) reist in die USA ab. In die Freude mischt sich bei der 18-Jährigen auch Traurigkeit. Iris (Sarah Masuch) und Alex (Joris Gratwohl) versuchen, gefasst zu bleiben.

Jack (Cosima Viola, r.) ist zwar schon über dem errechneten Geburtstermin, versucht aber ruhig zu bleiben. Geht es ihr wirklich gut, fragen sich Iris (Sarah Masuch, l.), Alex (Joris Gratwohl) und Lara (Greta Goodworth), die auf dem Weg zum Flughafen sind?

Jack (Cosima Viola, r.) ist zwar schon über dem errechneten Geburtstermin, versucht aber ruhig zu bleiben. Geht es ihr wirklich gut, fragen sich Iris (Sarah Masuch, l.), Alex (Joris Gratwohl) und Lara (Greta Goodworth), die auf dem Weg zum Flughafen sind?

Trost von Sunny (Martin Walde): Denn Tanja (Sybille Waury) bangt um ihren Sohn Simon, der seit seinem Unfall im künstlichen Koma liegt. Wird der Junge jemals wach werden?

Trost von Sunny (Martin Walde): Denn Tanja (Sybille Waury) bangt um ihren Sohn Simon, der seit seinem Unfall im künstlichen Koma liegt. Wird der Junge jemals wach werden?

Abschied nach 278 Folgen: Greta Goodworth, die seit Oktober 2012 als Lara Brooks die Zuschauer verzauberte, wandert nach Australien aus, um dort zu studieren. Die 18-Jährige freut sich auf die neue Herausforderung, dennoch flossen bei ihr und ihrer Serienmutter Sarah Masuch (

Abschied nach 278 Folgen: Greta Goodworth, die seit Oktober 2012 als Lara Brooks die Zuschauer verzauberte, wandert nach Australien aus, um dort zu studieren. Die 18-Jährige freut sich auf die neue Herausforderung, dennoch flossen bei ihr und ihrer Serienmutter Sarah Masuch („Iris Brooks“) am letzten Drehtag auch ein paar Tränen.

vorherige Folge nächste Folge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.