Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem er überprüft wurde.
Ich behalte mir vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
3612 Einträge
Irina schrieb am 18. November 2019 um 11:52:
Seit 17. November 2019 sollte jeder begriffen haben, warum die Serie abgesetzt werden muss! Was wir seit Monaten für geistigen Müll vorgesetzt bekommen, hat mit der ursprünglichen Serie nichts mehr zu tun. Die Schrott-Folge von gestern war bis jetzt der Höhepunkt des Schwachsinns, übrigens von Philipp Sperling verzapft - meint jetzt auch schon, Bücher schreiben zu können. Traurig dass diese Serie so beschissen zu Ende gehen muss. Wie hat es die Assi-Lisa bezeichnet: Freak Show mit alternativen Sadisten - aus, aus, aus! 😠😠😠
Frau S. schrieb am 18. November 2019 um 08:27:
Was für ein Blödsinn, der Strang um Dressler war vorne und hinten unlogisch. Er brüht mit heißem Wasser Tee auf, übersieht aber ein paar Minuten später eine Tasse und danach eine große Tür. Und das war erst der Anfang der unlogischen Peinlichkeiten. Tannenbaum vor dem toten Sonntag in München!! Auf solche Idee können wirklich nur grün-rotem Atheisten kommen.
Rock am Ring schrieb am 18. November 2019 um 06:28:
Das war wieder grausig, Dressler erkennt Jack nicht mehr, seht aber klar und deutlich den Tumor auf MRT-Bilder. Bin ein Fan seit der ersten Folge, aber jetzt sage ich, diese Soap wird zu recht abgesetzt.
Und Tschüss.....
Benedikt schrieb am 17. November 2019 um 21:10:
Einfach nur noch irre, was einem hier jetzt noch vorgesetzt wird. Eine völlig durchgeknallte Lisa, ein plötzlich todkranker Doktor, ein übergriffiger Bauunternehmer - an den Haaren herbeigezogener Mist. Hat mit der Realität genau so viel zu tun, wie ein öffentlicher, komplett geschmückter Weihnachtsbaum donnerstags vor dem Volkstrauertag in der Lindenstraße. Deadline 133 Tage - es wird Zeit!
Semiramis schrieb am 12. November 2019 um 18:34:
Ich bin begeistert. BR Alpha zeigte dieser Tage "Die Berufe des Herrn K" (Qualtinger) von 1970, also vor einem halben Jahrhundert - und da spielte unser "Adi" Philipp Sonntag mit in einer kleinen Rolle.
Genervt bin ich in der Wiederholung von Iffi, die zwar in München aufgewachsen ist, aber ständig zu ihrer Tochter "Mach hinne" sagt!
Mary 08 schrieb am 5. November 2019 um 16:47:
Iris sollte Lisa ein paar Tage zur Betreuung ihres Vaters einsetzen....er würde Alex anflehen, zurückzukommen! 😜😉
Chris Kaufmann schrieb am 5. November 2019 um 15:32:
An Alex Stelle hätte ich längst gestreikt und diesem egoistischen K .... n mit dem Heim gedroht. Der braucht einen Schuß vor den Bug, noch dazu, wo er alles getan hat, daß er keine neue Pflegestufe und keine Hilfe bekommt.
"Sunny" und Yannick sind die unnötigsten Leute in der Straße. Jetzt plötzlich will Sunny Vater sein. Kommt mir vor wie Tom Neuwirth = Conchita. Der will schon seit über einem Jahr nur wieder Mann sein, und die Medien lassen ihn nicht, schreiben weiter "sie, ihre und Sängerin".
Bei uns wurden wegen des Rauchverbots gerade auch die Sisha-Bars "geschlossen". Wieso haben wir in Wien 500????
Würde mich interessieren, ob die wirklich nur Apfelblätter rauchen. Jedenfalls ist Lisa wieder am kriminellen Trip - für eine Bestrafung wird es sich wieder nicht ausgehen.
MutterBeimersSpiegelei schrieb am 5. November 2019 um 14:38:
Hana Geissendörfer hat die LS wirklich "kaputt" gemacht!
Die Geschichten sind nur noch schlecht erzählt,kein Tiefgang, nichts überraschendes!

🙁
Philipp schrieb am 4. November 2019 um 16:12:
Es ist nur noch meine Sturheit, die mich bis zum Ende im kommenden März durchhalten lässt. Die beiden letzten Folgen waren an Langeweile und Nichts-Sagen kaum noch zu überbieten. Selbst mit einem Schlaganfall und den Folgen "gesegnet", kann ich nur noch mit dem Kopf schütteln. Und auch der Rest wird immer lächerlicher und inhaltsloser. Aber ich halte bis zum Ende durch, wohl auch in der freudigen Erwartung, dass es nicht mehr besser wird und am Schluss viele Fragen offen bleiben werden ...
Benedikt schrieb am 3. November 2019 um 22:47:
Der Moment
wo du merkst,
dass es vielleicht besser ist,
wenn es vorbei ist,
dir aber auch klar wird,
dass es sich nicht so anfühlt
- schrecklich!

Oder vielleicht doch nicht?

Lisa - wieder mal das kriminelle intrigante Biest. Der Dad, ein lautes, egoistisches asshole, den wahrscheinlich nur ein 3. Apoplex stoppen kann. Hätte man sicherlich nicht gebraucht! Eine Pflegekraft, der selbst nicht mehr zu helfen ist. Die Flüchtlingsfrau, die doch noch ihr wahres Gesicht zeigt, zum Glück aber nicht mal mit dem Besen umgehen kann. Die lächerliche Peepshow-Tonne im Hof. Nach der heutigen Folge frage ich mich schon, wann der Boden des Abgrunds endlich erreicht ist? Hier wird einem der Abschied von Sonntag zu Sonntag immer leichter gemacht. Deadline in147 days! 😑